Auf dieser Seite stellen wir Tiere vor die sich noch in einer Familie oder Pflegestelle befinden und von dort aus vermittelt werden sollen


Vermittlungshilfe für Kater Schröder
Nach einem Beinbruch sollte er eingeschläfert werden weil die Besitzer das Geld für eine OP icht hatten. Aber Dank einer Spendenaktion konnte er in Braunschweig operiert werden und eigentlich ist alles wieder okay bis auf eine leichte Fehlstellung und ein Hinken, was er wohl nicht mehr verlieren wird. Aber damit kommt er gut klar. Er hatte schon ein neues Zuhause gefunden, aber leider ist es so, das er doch Freigang braucht, er kommt mit der reinen Wohnungshaltung überhaupt nicht klar...und er reagiert unheimlich aggressiv auf Artgenossen, daher bräuchte er eine weitestgehend katzenarme und verkehrsberuhigte Freigangsmöglichkeit. Schröder ist verschmust, sehr verspielt, total stubenrein und menschenbezogen. Zu kleineren Kindern wird er nicht vermittelt da er sehr ungestüm sein kann. Schröder ist 2022 geboren. Wer möchte ihm ein Zuhause schenken wo er glücklich leben kann? Interessenten melden sich bitte bei uns, wir leiten es dann weiter.

 


Heute möchten wir euch 2 kleine Kätzchen vorstellen die mit Katzenmama bei netten Tierfreunden Zuflucht gesucht hatten. Die Katzenmutti ist auch recht klein,sie hatte sie bei uns abgelegt und wir haben sie gefüttert und gepflegt,sie haben ganz tolles glänzendes Fell,einen weißen Latz und sind sehr niedlich,auch zutraulich.
Anfangs vielleicht noch nicht ganz so aber das kommt noch.
Sie sind regelmäßige Fütterung mit Nassfutter ,Milch und Wasser gewöhnt und auch Leckerlis (die kleinen Trockenfuttertütchen).
Auch könnte man sie anfangs zur Eingewöhnung 1 Woche drinlassen,sie sind aber an draußen gewöhnt,haben eine kleine Hütte(Hundehütte).
Nun ,da wir umziehen und schon 2 Katzen haben suchen wir für diese beiden ein liebevolles Zuhause.
Hier ein paar Fotos.
Bei Interesse und nur wirklich in Liebe Hände abzugeben:

 


Heute möchten wir euch 4 Katzen aus Straßberg vorstellen die dort an einer Futterstelle versorgt werden. Leider ist ihre Versorgung auf Dauer aber nicht mehr gewährleistet und deshalb suchen die 4 ein neues Zuhause. Die weißschwarze Katze Zicke (der Name ist Programm) ca. 6 Jahre alt, versteht sich sehr gut mit Odin. Hat eine Verletzung am Ohr die in den nächsten Tagen gründlich tierärztlich untersucht wird. Deshalb steht sie noch nicht zur Vermitttlung. Odin, (rot) ca. 6 Jahre, zutraulich aber selbstbewußt, versteht sich sehr gut mit Zicke. Sein linkes Auge musste nach einer Verletzung notoperiert werden, inzwischen ist alle gut verheilt. Thor (rotweiß) ca. 6 Jahre alt, super Softi und Kuschelbär, leider etwas dusselig, sehr verfressen, versteht sich sehr gut mit Näschen (grauweiß) ca. 7 Jahre alt, sehr schüchtern aber liebebedürftig und verschmust. Sie leidet unter Odin und Zicke, sie scheint die Rangniedrigste zu sein. Alle 4 Katzen sind kastriert und sind Freigänger. Schön wäre es wenn die Katzen die sich gut verstehen auch zusammen vermittelt werden könnten, aber das ist kein Muss. Wir würden uns sehr freuen wenn die 4 ein ZUhause finden würden, es sind so schöne und tolle Katzen. Interessenten melden sich bitte bei uns, wir leiten den Kontakt dann weiter.


Wir stellen 2 Dogo Argentinos von privat vor, Interessenten melden sich bitte per Mail (tierheim.quedlinburg@gmail.com), wir leiten ernstgemeinte Interessenten dann an die Besitzer weiter.
Rüde, Odin, 5 Jahre, stubenrein, Kinderlieb, kann mit jeder Hündin aber auch Rüden. Reinrassig,
Weibchen, Askar 4 Jahre, kann die Grundkommandos, stubenrein, Kinderlieb, kann mit Rüden nicht mit Weibchen der eigenen Rasse.
Beide sehr gute Wachhunde.
Besonders wichtig zu vermitteln ist das Weibchen.

 


Wir möchten euch  ein paar Kätzchen von privat vorstellen. Bei Interesse meldet euch gern, wir leiten es dann an die Pflegestelle weiter.
Die beiden Jungs sind jetzt so ca 5Monate alt und super süß und verspielt. Der mit der rosa Nase ist Siegfried und sehr verschmust und liebt es auch total zu kuscheln und auf dem Arm zu sein. Sein Bruder James ist noch etwas schüchtern, taut aber immer mehr auf. Sie hängen total aneinander und am Liebsten würden wir sie zusammen vermitteln. Sie leben im Moment draußen, aber sie würden gern rein kommen.
Mäuschen. Sie ist die Mama. Sie ist ca 2-3 Jahre alt. Anfangs ist sie etwas schüchtern, doch wenn sie einmal aufgetaut ist, dann lässt sie sich auch gern streicheln. Sie ist sehr lieb und sozial, darum sollte sie auch unbedingt zu einer anderen netten Katze oder Kater. Sie kennt es auch drin zu sein, sollte aber auch Freigang haben. Kastriert ist sie schon.